Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: TRUST COMPANY

TRUST COMPANY

THE LONELY POSITION OF NEUTRAL (37:58 min.)

GEFFEN / UNIVERSAL
Mit Bands wie Trust Company kann sich das Hardcore-Genre rühmen, seine ersten „Boygroups“ geboren zu haben. Das soll nicht heißen, daß die Bandmitglieder solche Schönheiten darstellen, dass stetig kreischende Teenies um ihren Tourbus flattern, sondern vielmehr, dass die Tracks auf „The Lonely Position Of Neutral“ derart locker-flockig daherkommen, dass selbst so einige sehr song- und melodieorientierte Emocore-Bands wie tödliche Scorpione erscheinen. Anders instrumeniert würde mancher Melodiebogen dieser Platte auch gut einigen gecasteten „Wie werde ich ein Popstar?“-Bands gut zu Gesicht stehen. Bezeichnend ist auch, dass Trust Company mit der erbärmlichen Nirvana-Kopie Puddle Of Mudd auf Tour sind. Da tut es auch nix mehr zur Sache, dass der eigentliche (insbesondere in den Lyics aufscheinende) Anspruch von Trust Company wahrscheinlich Welten von dem entfernt ist, den sich einige der die Hitparaden bevölkernden Popstar-Klone auf die Fahne geschrieben haben. Auch der Wille, viele Platten zu verkaufen und Massen an Menschen zu erreichen, ist ja nicht von vornherein eine schlechte Devise. Aber bitte nicht auf diese erbärmliche und anbiedernde Art und Weise.
0/10 - MT


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler