Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HAUNT

HAUNT

BURST INTO FLAME (37:31 min.)

SHADOW KINGDOM / NONSTOP MUSIC
Die EP "Luminous Eyes" hatte definitiv aufhorchen lassen, und mit seinem ersten Album hat Projektleiter Trevor William Church nicht nur einige neue Mitstreiter um sich geschart, sondern auch noch einmal an der Arrangement-Stellschraube gedreht und bietet so neun süffig-eingängige Metalschnitten für den Classic-Gourmet. Im Vergleich zum Appetithappen sind die um die Pharaoh-Ecke ("Heroes") gedachten Maiden-Harmonien noch eingängiger geraten, der dezente Doomfaktor ist verschwunden, aller Ballast wurde in den Orbit befördert, der Song wird zum alleinigen Star. Dies macht Haunt allerdings auch etwas beliebiger, rückt die Band endgültig in die Nähe moderner 80ies-Nachlassverwalter wie Black Trip oder ZÜÜL, wobei die schiere Klasse des wirklich edlen Songwritings vermeidet, dass Churchs Kompositionen im Einheitssumpf versinken. Dabei haben es mir vor allem zunächst etwas unscheinbarere Perlen wie "Crystal Ball" oder das wunderbare "Reflectors" angetan, die mit feiner Hintergründigkeit Langzeitwirkung entfalten. Insgesamt ist "Burst Into Flame" ergo ein sehr gutes Album geworden und sollte einen Platz in jeder Sammlung finden, in der Wert auf geschmackvolle Retrosounds gelegt wird. Eine Einschränkung gibt es jedoch: Churchs etwas eintöniger Stimme fehlt es bei all ihrer melancholischen Ausstrahlung an der nötigen Mehrdimensionalität (und auch ein wenig an der technischen Klasse), um echte Begeisterung hervorrufen zu können bzw. die durchaus knackigen Refrains auf die nächste Stufe heben zu können. Dies ist jedoch Jammern auf bereits durchaus hohem Niveau.
8/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler