Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: INNER CORE

INNER CORE

SOULTAKER (59:59 min.)

ECHOZONE / SOULFOOD
Die Lörracher Formation INNER CORE fühlt sich im Symphonic Metal zu Hause und wird als ambitioniert beschrieben. Soweit nichts Neues, will man meinen, denn ambitioniert sind heutzutage doch irgendwie alle Bands. Die Spreu trennt sich bekanntlich da vom Weizen, wo tatsächlich abgeliefert werden muss und nette Beschreibungen auf den harten Prüfstand der Realität gestellt werden. Und was soll ich sagen? Diese Prüfung hat das Quintett quasi locker gemeistert. Die vier Jungs um Sängerin Anna brillieren mit dynamischer Spielweise und tollen Gitarrensoli, die mitreißend und eingängig sind und zu begeistern wissen. Allein der als Opener platzierte Titeltrack geht mit seinen acht Minuten nicht nur als epischer Longtrack durch, sondern gewinnt mit zunehmender Spielzeit immer mehr an Kontur und Fahrt und legt bereits zu Beginn offen, was die Band zu bieten im Stande ist. Unbedingt selbst reinhören!
9/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler