Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SINNER

SINNER

TEQUILA SUICIDE (39:42 min.)

AFM / SOULFOOD
Das neue Studioalbum „Tequila Suicide” ist ein typisches SINNER-Werk, produziert von Bandboss Mat Sinner und Dennis Ward. Namhafte Gastmusiker haben ebenfalls ihren Beitrag geleistet: Gus G von Ozzy Osbourne & Firewind, Ricky Warwick (Black Star Riders, The Almighty, Thin Lizzy), Magnus Karlsson (Primal Fear) oder Pete Lincoln (Sailor, Sweet). Während sich die ersten beiden Songs dem Alkohol widmen – sowohl dem Spaß als auch dem Sterben wollen, folgt ein wildes thematisches Durcheinander von Drachen, Schlachten und Liebeskummer. Am Sound gibt es nichts auszusetzen und die zehn bzw. dreizehn Tracks, wenn man in das Digipak oder Vinyl investiert, werden Hardrock-Fans auf ihre Kosten kommen lassen. „On The Road To Hell“ erinnert mich stark an THIN LIZZY, aber ich habe auch nichts Neues erwartet, nur musikalisch abwechslungsreiche, altbewährte SINNER-Qualität. Cheers!www.facebook.com/SinnerBand
7/10 - BK.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler