Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SINISTER

SINISTER

SYNCRETISM (48:16 min.)

MASSACRE /
SINISTER sind seit den späten Achtzigern unterwegs, um ihre Variante des Todesbleis unter das bangende Volk zu bringen, allerdings konnten die Niederländer nach ihrer Neugründung 2005 nie wieder an die frühen Erfolge anknüpfen. Warum eigentlich? Naja, zum größten Teil mangelte es der Band an Eigenständigkeit. Aber zu “Syncretism“: Klassisches Death-Metal-Riffing, tiefe „Abflussrohr“-Grunts, aber auch orchestrale Parts wie beim Titeltrack, die man eher im Black Metal verorten würde. Die dunkle Atmosphäre wird getragen von Grind, Blasts, Highspeed- und Groove-Parts, eigentlich alles was ein Death Metaller sich wünschen könnte. Nur, es bleibt wenig hängen vom 13en Album. Einige wirklich coole Parts, die mich an Immolation erinnern. „Neurophobic“ ist zum Beispiel ein echt geiler Song, aber dennoch, die Struktur geht irgendwann verloren und die immer gleichen guttaralen Vocals überzeugen mich nicht völlig. Insgesamt leiden die Kompositionen, wie Tausende andere auch, an Charaktermangel. Das alte Leid!
6/10 - SBT.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler