Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SISTER

SISTER

STAND UP, FORWARD, MARCH! (43:03 min.)

METAL BLADE /
Wenn Dich SISTER-Shouter Jamie Anderson morgens früh in der Bahn mit „Stand Up“ anschreit, bist Du dank ihres Openers „Destination Dust“ auf jeden Fall wach. Die Kombination aus Punk, Glam, Rock und Metal klingt hart, aggressiv und energiegeladen. Vor kurzem durfte ich mich davon überzeugen, dass SISTER auch live hart und flegelhaft rüberkommen (Ruhrpott Metal Meeting). Die Jungs liefern mit ihrem dritten Album „Stand Up, Forward, March!“ definitiv Gute-Laune-Musik. Es gibt mächtig auf die Ohren, aber auch viele melodische Refrains, die hängen bleiben und zum Mitgrölen animieren. Martin Sweet von CRASHDIET fügt sich als neues Bandmitglied am Bass perfekt ein. Nach wie vor hört man die Sleaze Rock-Wurzeln der Schweden, z. B. in Songs wie „Carved In Stone“ oder „Lost In Line“. Letzterer ist übrigens mit Black-Metal-Gegrunze versehen. Die besten Hooklines finden sich in „Trail Of Destruction“ und „Unbeliever“. Alles in allem ein gelungenes Album mit Ohrwurm-Potenzial. http://www.sisterofficial.com
8,5/10 - BK.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler