Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: V.A.

V.A.

SNAGGLETOOTH - TRIBUTE TO LEMMY ( min.)

METALVILLE /
Nach Lemmys Tod gibt es ja so einige Motörhead-Merchandise-Artikel mehr zu kaufen. Metalville bringen nun auch ein Lemmy-Tribute-Digipak auf den Markt, über dessen Comic-Cover man sicher geteilter Meinung sein darf. Der musikalische Inhalt hingegen ist interessant zusammengestellt. Von Overkill gibt es passenderweise „Overkill“, von Onslaught „Bomber“, Lemmy selber ist im Duett mit Doro bei „Love Me Forever“zu hören, in Zusammenarbeit mit Richard Kruspe beim leicht elektronischen „Rock City Night“ sowie alleine mit dem Queen-Cover „Tie Your Mother Down“ vertreten. Ugly Kid Joe bieten mit Phil Campbell eine Version von „Ace Of Spades“, Kärbholz holzen sich durch „Killed By Death“, Destruction zocken „We Are The Roadcrew“, Korpiklani präsentieren eine ganz eigene Version von „Iron Fist“ und Perzonal War hauen uns das selten gecoverte „Burner“ um die Ohren. Hinzu kommen noch Monster Magnet mit einer psychedelischen Variante von „Brainstorm“ und Black Explosion präsentieren mit „Location 9“ eine Eigenkomposition im Stile vom Hawkwind zu Lemmy-Zeiten. Kann man sich gerne und guten Gewissens geben. Cheers Lem!
Ohne Wertung - LL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler