Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IRON CURTAIN

IRON CURTAIN

GUILTY AS CHARGED (36:08 min.)

PURE STEEL /
Iron Curtain stammen aus Spanien und veröffentlichen mit „Guilty As Charged“ ihren dritten Longplayer. Natürlich darf man ketzerisch fragen, ob es einen solchenTitel (zugegebener maßen ohne Ausrufezeichen) nach Culprit noch mal geben kann. Anyway, der grundsolide Metal der Truppe, der mit Speed- und Thrash-Elementen angereichert ist, macht ordentlich Spaß und animiert dazu die Matte, sofern vorhanden, kreisen zu lasen. Das beginnt mit dem Opener „Into The Fire“, der im Jaguar- bzw. Hellanbach-Stil ordentlich los geht und mit seinem melodischen Refrain punktet, richtig geil. Auch der folgende Uptempo-Rocker „Lion’s Breath“ knallt fett aus den Boxen. Danach fällt man etwas ins gehobene Mittelmaß, bevor mit dem Uptempo-Kracher „Iron Price“ und dem melodisch, hymnischen Titeltrack „Guilty As Charged“ noch zwei hochkarätige Nummern rausgehauen werden. Die Produktion ist dem Stil der Truppe angemessen und das Cover ist schön old schoolig. Alles in allem eine gelungene Veröffentlichung einer Truppe, die im traditionellen Metal ihren Hörerkreis finden sollte.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler