Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: ZODIAC

ZODIAC

GRAIN OF SOUL (42:05 min.)

NAPALM / UNIVERSAL
Ohne Zweifel gehört "Sonic Child", das letzte Album der Münsteraner, zu den besten Veröffentlichungen, die im Zuge der gewaltigen Retrowelle an Land gespült wurden. Auch auf diesem Schätzeken schimmerten jedoch bereits modernere und härtere Momente durch, die die Band nunmehr herausgefiltert ("Like The Sun"!) und in gnadenlos disziplinierte Songs überführt hat, um sich von den 70ern zu emanzipieren. Nix mehr Jam und Bluesfeeling - ein alternativ angehauchter Hit wie "Follow You" mit seinen geschickt inszenierten Stakkato-Grooves könnte problemlos im Radio laufen, ist er doch auch produktionstechnisch weit entfernt von sklavisch-basischer Wurzeltreue, sondern knackig auf ein breiteres Publikum zugeschnitten. Jedoch gerät die Symbiose nicht immer so gelungen wie in "Ain´t Coming Back" oder dem ausladend instrumentierten "Down" - hörbar ist die Band in Stücken wie "Crow" auf der Suche nach einer neuen Identität. Zwar gelingt Zodiac der Spagat zwischen Rückwärtsgewandtheit und dem Einbinden neuartiger Einflüsse auf "Grain Of Soul" insgesamt bereits recht gut, auf dem nächsten Album sollte diesbezüglich jedoch noch eine Steigerung drin sein, denn gerade die Gesangslinien müssten angesichts der neuen Songdienlichkeit mitunter zwingender auf den Punkt komponiert werden ("Get Out"). Insbesondere im Livekontext sollten sich die neuen Stücke zwischen den bluesigeren Stücken aber schon jetzt als willkommene Farbtupfer erweisen.
7/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler