Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HARPYIE

HARPYIE

FREAKSHOW (50:50 min.)

METALVILLE /
Mittelalter-Metal ist ja nur bedingt meins. Da wo Tanzwut und In Extremo noch originell und vor allem live eine Bank waren, tummeln sich heute eine Vielzahl von Nachfolgebands, die immer um ihr eigenes Gesicht kämpfen müssen. Das Sextett aus OWL macht da auf dem dritten Album keine Ausnahme. Also: dreizehn Tracks, die neben den Genre-typischen Vocals und mittelalterlichen Instrumenten mit Metalcore-lastigen Riffs aufwarten. Nicht dass hier falsche Assoziationen aufkommen...Sie machen keinen Hüpfcore, dazu sind Refrains und viele Songteile viel zu melodisch, yep, die Songs könnten auch auf einem Santiano-Album vertreten sein. HARPYIE sitzen irgendwo in der Mitte von Melodie und Core. Irgendwie schaffen die Herren so das Unmögliche: Sie bleiben trotz der begrenzten Genregrenzen als eigene Band erkennbar, indem sie dessen Grenzen ausloten, um eben nicht nur die 153. Kopie von Subway To Sally zu sein. Für Fans dieser Musikrichtung sicher eine Bereicherung, wer Dudelsäcke nicht mag…Muss ich wirklich weiterschreiben? Nö, oder?
6,5/10 - SBT.


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler