Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: VORTEX

VORTEX

FIRST BITE OF THE BATS (40:30 min.)

MIGHTY MONSTER /
Tja, da haben die Jungs aus Groningen auch mal so eben ihr fünfunddreißigstes Jubiläum zu feiern. Zwar haben Vortex nur vier wirkliche Longplayer vorzuweisen, sie haben sich aber im Underground durch ihre zahlreichen Shows ein treues Publikum erspielt. Und eben für dieses Publikum ist die vorliegende Compilation auch gedacht, bei der die Archive von Vortex durchstöbert wurden. Auch diese Songs bieten eine Mischung aus traditionellem Heavy Metal und NWoBHM-Einflüssen, im Speziellen alte Saxon. Tracks wie den mittelschnellen Banger „Land Of The Late“, die flotten Rocker „Mercenary“ und „Nobody’s Fool“ und das schwer an alte Endsiebziger-Saxon erinnernde „Midnite Riding Kid Catching“ sollte jeder Freund der Fledermaus-Fanatiker kennen. Der Sound ist naturgemäß nicht up to date, aber der Silberling ist eh nicht gedacht, um neue Fans zu erreichen. Vielmehr ist es ein schönes Bonus-Häppchen und ein Zeitdokument der Ära der frühen Achtziger. Und als solches macht es Sinn; trotz des wie üblich eher abschreckenden Covers. But, those were the days.
Ohne Wertung - LL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler