Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: VANITY BLVD

VANITY BLVD

WICKED TEMPTATION (46:57 min.)

NOISEHEAD / STF
Das Quartett von Vanity Boulevard stammt aus Schweden und hat einen Pluspunkt in Form einer wirklich guten Sängerin namens Anna Savage, die zum einen angenehm kraftvollen Frauengesang liefert und zum anderen auch noch recht passabel aussieht. Die Mucke allerdings ist nicht so wirklich meine; Vanity Blvd liefern amerikanischen Hard Rock mit fettem Sleaze-Anteil und sind somit am ehesten für hochtoupierte Frisuren - sofern noch vorhanden - und Schlangenlederstiefelträger empfehlenswert. Diese dürften allerdings dann auch mit dem schwedischen Quartett und ihrem, von Di Marion (Steelwing) hervorragend produzierten zweiten Longplayer glücklich werden, denn auch in den glorreichen Achtziger Jahren hätte man mit ‘Wicked Temptation‘ auf diesem Markt punkten können. Genrefans können somit gerne zweieinhalb Punkte addieren.
5,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler