Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: INSEPULCHRAL

INSEPULCHRAL

SATANIC SUPREMACY (27:46 min.)

AMERICAN LINE / MEXIKO-IMPORT
„Satanic Supremacy“ ist zunächst auf dem mexikanischen Kleinstlabel Maykos erschienen, so dass diese Version von American Line, die um zwei Bonustracks aufgepeppt wurde, einen Re-Release darstellen dürfte. Das Trio aus Acambaro, aus dem südlichen Mexiko, spielt einen räudigen blackened Death Metal mit Standard-Thrash Metal-Riffing und röchelndem und kehligem Gesang. Gospel Of The Horns, Impaled Nazarene und ähnliche gelagerte Combos sollten euch also durchaus gefallen, wenn ihr den Erwerb dieses Importes in Betracht zieht. Vielmehr gibt es zu dieser Scheibe eigentlich gar nicht zu sagen, die weder als besonders übel aufstößt, aber natürlich auch nicht im Entferntesten für den Originalitätspreis dieses Jahrzehnts in Betracht kommt. Solider, echt extremer Knüppel- & Grunz-Metal, der sich entsprechend schnell abnutzt. Sechs echte Songs plus In- und Outro sowie ein aus Thailand eingeflogenes Coverartwork. That`s it! http://www.facebook.com/InsepulchralOfficial; http://www.alprods.net oder http://www.alprods.bigcartel.com
6,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler