Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: THROWDOWN

THROWDOWN

INTOLERANCE (28:11 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Seit über einer Dekade gibt es auch Throwdown bereits, die nunmehr mit ihrem immerhin siebten Langeisen anrücken. Wobei Longplayer bei einer Spielzeit von unter einer halben Stunde, bei elf Tracks, natürlich relativ zu nehmen ist. Die im Zuge der New Wave Of American Heavy Metal emporgestrebten Modern-Metaller klingen im Rahmen von „Intolerance“ zunächst einmal mächtig angepisst und aggressiv. Wenn Du unter die Oberfläche blickst…klingen sie mindestens ebenso aufgebracht und wütend. Was Du hörst ist was Du bekommst: eine akustische Brechstange. Die Jungs um Mastermind Dave Peters können spielen, keine Frage, setzen jedoch bewusst auf eher simpel strukturierte, plakative Riff-Kost zwischen Breakdown, Midtempo, Stakkato und Uptempo. Nicht zu vergessen wären dabei die massiven Hardcore-Roots. Wer begeistert zuckend Lamb Of God oder Chimaira schreit und sich eine simplifizierte Version mit knackigen HC-Aspekten vorstellen kann, zudem vielleicht Pro-Pain im Schrank stehen hat und gerade eher auf die heftige Seite Kingdom Of Sorrows steht, sollte zumindest mal darüber nachdenken zukünftig auch Throwdown zu sagen. http://www.facebook.com/throwdownOC
6/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler