Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: ALGHAZANTH

ALGHAZANTH

THE THREE-FACED PILGRIM (46:08 min.)

WOODCUT / SOULFOOD
“The Three-Faced Pilgrim” ist bereits Album Nummero Sieben der Finnen und dürfte das bis dato ausgereifteste Werk der Nordmänner sein. Über eine Dreiviertelstunde erstrecken sich die lediglich sechs Songs des Outputs und sind somit ein weiterer Ausdruck der epischen Ausprägung des Quintetts. Einerseits ist man ganz klar im traditionellen Black Metal verwurzelt, wovon ein gewisser Rest an Räudigkeit und Kälte in der Produktion ebenso zeugen wie die Blast-Attacken oder die kalten Schreie und das Gekrächze von Bassist Thasmorg, aber durchdrungen wird die Musik von einer starken Melodiösität, die hauptsächlich, aber nicht nur durch die Keyboards getragen wird. Das Zusammenspiel von harten, schwarzen Riffs und melodischen Keyboards funktioniert bei den langen Kompositionen auf´s Vortrefflichste und bildet den atmosphärischen Unterbau um das Ergebnis in majestätisch-epische Höhen zu katapultieren. Insofern mag das geschmackvolle Coverartwork Klischee pur sein, spiegelt aber doch den eigentlichen Inhalt in treffender Weise wieder.
7,5/10 - SBr.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler