Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: BLUES PILLS

BLUES PILLS

DEVIL MAN EP (16:57 min.)

NUCLEAR BLAST / UNIVERSAL
Als ich diese Band vor einem halben Jahr in einem kleinen Nürnberger Club live erleben durfte, blies mich ihre inspirierte Energie förmlich um. Offenbar nicht nur mich, denn das hier nach nur einer EP bereits ein Branchenriese zugeschlagen hat, spricht Bände. Aber können die vier Teenager diese live erzeugte Energie tatsächlich konservieren? Mission impossible eigentlich, aber ich wage zu prognostizieren, dass sich die noch immer wachsende Retro-Fraktion angesichts der Klasse dieser Band in den nächsten Monaten bis zur Besinnungslosigkeit in Lobhudeleien ergehen wird. Elin Larssons mächtiges, Soul und Blues-schwangeres Organ (sie wird sich den Namen Janis Joplin häufig anhören müssen, obwohl sie technisch einiges besser singt) schwebt in den vier trotz allen Jamflairs knackigen Kompositionen über allem („The River“) – Legionen an Heiratsanträgen sind ihr sicher. Der eingängige Titeltrack zeigt alle Stärken einer Band, die ein geradezu beängstigend gutes Gespür für Dynamik hat: ein simples, aber effektives Hook hält die zahlreichen Facetten des Songs zusammen. Das extrem gefühlvolle Gitarrenspiel (viel mehr Hendrix als Blackmore oder Page) des Wunderknaben Dorian Sorriaux setzt in den richtigen Momenten Azente, mitunter wird entfesselt aber immer songdienlich geproggt („Time Is Now“), und trotz aller Rückwärtsgewandtheit kommt auch die Produktion massiv auf den Punkt (Vocals!). Sollte der kommende Longplayer noch zwei bis drei zwingende Hits abwerfen, wird diese Band schon jetzt durchstarten – die Vier werden aber definitiv richtig groß, da verwette ich meinen Allerwertesten drauf. Bald auf Clubtour mit Orchid, Scorpion Child und Zodiac – sollte man dann noch einmal im kleinen Rahmen erleben!
Ohne Wertung - PM.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler