Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: GARDENJIA

GARDENJIA

EPO (76:21 min.)

MEMORIAL /
Die italienischen Progressive-Metaller von GARDENJIA haben ihr bereits im letzten Jahr veröffentlichtes Album „Epo“ überarbeitet und mit zwei weiteren Songs versehen. Aufgebläht auf über 75 Minuten bietet diese erneute Veröffentlichung viel Stoff für das geleistete Geld, dem der Fan seine Aufmerksamkeit schenken sollte. Die Italiener variieren dabei zwischen typischem Prog Metal und fast schon verstörend wirkenden Tracks, die richtig in die Vollen hauen und nur so von harten, core-artigen Klängen mit Brüll- und Growlgesang strotzen. Hier braucht man einen langen Atem und Fans des Extreme Metal sollten sich von der Bezeichnung Prog nicht abschrecken lassen, denn GARDENJIA sind für mich die ersten Italiener, die in der Prog-Ecke ein derartiges Pfund rauswuchten. „Epo“ ist wahrlich keine Scheibe, die man nebenher konsumieren kann, die es aber schafft, einem immer wieder den Kopf ordentlich zu bearbeiten.
8/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler