Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SPEEDTRAP

SPEEDTRAP

POWERDOSE (29:24 min.)

SVART / CARGO
Die aus der finnischen Weltstadt Lapeenranta stammende Band Speedtrap ist mir erstmalig 2010 unter die Ohren gekommen, als sie eine Split-EP mit Death With A Dagger veröffentlichten. Schon damals merkte man den Jungs eine gehörige Portion Unbekümmertheit an. Heuer sind die Kompositionen zudem noch eine Spur zwingender geworden. Immer noch im fast vergessenen Genre des Speed Metal beheimatet, kann ich hier dennoch getrost das Platteninfo zitieren, um die Musik des Quartetts zu beschreiben: „The Album is a Motörheadcrash of Speed Metal, Hardcore, Punk, Rock’Roll.“ Selten hat es eine Platteninfo besser auf den Punkt gebracht. Songs wie der schnelle Power-Thrasher „Redemption Of Might“, der an Motörhead angelehnte Thrasher „Reckless Endangerment“ und mein Lieblingstrack des Albums „Out Of Time, Out Of Line“, eine Nummer die nach coolem Drum-Beginn in einen rock’n´rolligen Groover umschlägt, sind hier wärmstens zu empfehlen und zeigen, dass Speedtrap vor Energie und Unbekümmertheit immer noch so strotzen. Eine passende, erdige und old schoolige Produktion kommt noch hinzu. Was es allerdings etwas zu bemängeln gibt, ist die Tatsache, dass die Jungs nach drei Jahren ohne Veröffentlichung nicht mehr als eine halbe, schnell vorüber fliegende Stunde kredenzen. Fans von energischem, leicht hektischem Speed Metal können aber getrost zugreifen.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler