Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: THE MOODY BLU ....

THE MOODY BLUES

THRESHOLD OF A DREAM – LIVE AT THE IOW FESTIVAL 1970 (64:10 (CD) & ca. 79:00 (DVD) min.)

EAGLE /
The Moody Blues waren gerade Ende der 1960er Jahre auf dem Zenith ihrer Schaffenskraft, was besonders ihre schillernden Outputs von ’67 bis ’70 belegen, darunter das unnachahmliche „Days Of Future Passed“ (1967) mit seiner Melange aus Blues, Pop, Progressive, Soundtrack und (natürlichen) Orchestersounds. Kreativer und bunter waren Pink Floyd zu jener Zeit auch nicht unbedingt. Im Sommer 1970 gaben The Moody Blues ein Gastspiel beim renommierten und mittlerweile zum Kult avancierten Isle Of Wight Festival, vor sage und schreibe mehr als 500.000 Besuchern. Dem musikhistorischen Charakter des Events trägt man nun mit der Veröffentlichung als DVD+CD-Set Rechnung. Der Verfasser dieser Zeilen zieht dabei die CD-Variante vor, einerseits weil ich mir Gigs nicht unbedingt im TV, sondern leibhaftig anschauen möchte, und weil der Audio-Silberling vierzehn Darbietungen enthält, im Gegensatz zu den nur elf Beiträgen der DVD-Konserve. Der Konzertklang ist authentisch eingefangen worden, die im Geiste der beginnenden 70er lässig wie furios aufspielende Band intoniert dabei Klassiker wie „Nights In White Satin”, „Tuesday Afternoon” und „Question”. Wer nur im Entferntesten etwas mit den TMB-Alben jener Epoche anfangen kann oder wer einen Eindruck dieser bunten, vielfältigen, kreativen Truppe gewinnen möchte, checkt „Threshold Of A Dream – Live At The IOW Festival“ wohl besser an. Die audiovisuellen Konzertaufnahmen im DVD-Part des Sets, coole Zeitzeugnisse übrigens, werden darüber hinaus von (neuen) Interviews und Archivmaterial ergänzt.

TRACKLISTS
CD: 1) Gypsy 2) Sunset 3) Tuesday Afternoon 4) Minstrel’s Song 5) Never Comes The Day 6) Tortoise And The Hare 7) Question 8) Melancholy Man 9) Are You Sitting Comfortably? 10) The Dream 11) Have You Heard (Parts 1 & 2) 12) Nights In White Satin 13) Legend Of A Mind 14) Ride My See Saw
DVD: 1) Dokumentation (ca. 20 Minuten); Live-Gig: 2) Gypsy 3) Tuesday Afternoon 4) Never Comes The Day 5) Tortoise And The Hare 6) Question 7) Sunset 8) Melancholy Man 9) Nights In White Satin 10) Legend Of A Mind 11) Ride My See Saw 12) Conclusion
Ohne Wertung - CL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler