Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: MASACHIST

MASACHIST

SCORNED (38:54 min.)

SELFMADEGOD /
Wie unser Nachbarland Niederlande hat sich auch Polen zu einer kleinen Death-Metal-Hochburg entwickelt. Sicherlich hat der Erfolg von VADER seinen Teil dazu beigetragen, auch wenn die Qualität der Band auf einem recht hohen Niveau steht und nicht jede Death-Metal-Band aus Polen an den großen Vorbildern gemessen werden sollte. Hiervon nehme ich auch die Combos aus, die ehemalige VADER-Mitglieder beherbergen und/oder ein Zusammenschluss verschiedener Musiker aus anderen Bands sind. Hinsichtlich MASACHIST kann erst einmal festgestellt werden, dass sich ein Vergleich zu VADER eh verbietet. Dafür ist „Scorned“ für mich zu eindimensional und spannungsarm ausgefallen. Die Doublebass ist in Dauerrotation, Riff- und Drumarbeit sind recht stumpf und vorhersehbar, während die Schießbude wie im Wahn Stakkato malträtiert. Auf längere Sicht gesehen braucht man gute Nerven, um sich dem infernalischen Dauerfeuer auszusetzen. Für „Scorned“ muss schon alles passen, um einen Umlauf zu Ende zu bringen.
5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler