Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IN AEVUM AGER ....

IN AEVUM AGERE

THE SHADOW TOWER (54:02 min.)

PURE STEEL / H´ART
In Aevum Agere ist eine italienische Doom-Band, welche nach einem Demo, einer Single und einer EP nun ihr Longplayer-Debüt unters Volk bringen möchte. Die seit acht Jahren bestehende Combo um den auch von Power Beyond, Savior From Anger und Annihilationmancer bekannten Bruno Masuli hat sich der Epic-Power-Variante der langsameren Unterart unserer geliebten Metal-Mucke verschrieben. Wie sollte es hierbei auch anders sein, sind die allseits bekannten Candlemass und Solitude Aeternus natürlich die Referenz-Bands. Und an diese kommen die Napolitaner handwerklich und kompositorisch schon verdammt nahe heran. Songs wie der fette Power-Doomer und gleichzeitige Titeltrack „The Shadow Tower“, das epische „Iniquitous Judgement“, das frappierend an Candlemass gemahnende „Son Of Unknown“ und das stampfende, rhythmische „Ire Of Solitude“ (mit Parts aufgepeppt, die an Psychotic Waltz erinnern!) lassen den geneigten Hörer in die epischen Tiefen der Musik des italienischen Trios eintauchen. Ergänzt wird die Mucke durch die leicht melancholische Stimme von Bruno und eine druckvolle, gelungene Produktion. Fans oben genannter Bands und generell Epic-Power-Doom affine Zuhörer sollten sich diese ansprechende Scheibe auf jeden Fall zulegen.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler