Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: CARCERI

CARCERI

THE GOOD MUST SUFFER THE WICKED (38:22 min.)

ARMADA PRODUCTION /
Es gibt einige bekannte Bands aus unserem Nachbarländle, die sich dem Death Metal verschrieben haben und sich über die Jahre auch eine ordentliche Reputation erarbeiten konnten. Da immer wieder Lücken entstehen, wenn bekannte Bands wie GOD DETHRONED ihre Schaffensphase, zumindest unter diesem Banner, einstellen, kommen neue Bands ans Tageslicht, um über kurz oder lang, so die Hoffnung, diese Lücken wieder auffüllen zu können. CARCERI gehören zu diesen – nicht negativ gemeinten – Lückenfüllern, die mit ihrem Debüt „The Good Must Suffer The Wicked“ lautstark, aggressiv und mit voller Wucht einschlagen wollen. Man gibt auf dem Erstling recht versiert und technisch ansprechend Gas und kann bei aller Brutalität auch mit Melodielinien und rasanten Achterbahnfahrten in Sachen Tempo und Soloeinlagen des Hörers Ohr verzücken. Auch wenn die teils recht heftige Prügelorgie auf Dauer anstrengend wirkt, kann man sich der handwerklichen Klasse des Quartetts nicht wirklich entziehen. Songs wie der Opener ’Beneath Me’, ’Old & Withered’ oder das walzenartige ’Dominance’ entfalten unweigerlich ihre Magie und man freut sich, eine neue Band im holländischen Death Metal begrüßen zu dürfen. Mit ihrem Debüt haben sie den Grundstein für weitere mit Spannung erwartete Taten gelegt.
7,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler