Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IMPIETY

IMPIETY

ADVENT OF THE NUCLEAR BAPHOMET (21:15 min.)

PULVERIZED /
Darf man sich wiederholen? Egal, ich mache es einfach. Man hat sich als Rezensent im digitalen Zeitalter bereits mit einigem abfinden müssen, aber wenn die runtergeladenen mp3s auch noch derart bearbeitet werden, dass man sich erst noch in die Songs reinspulen muss, man dadurch garantiert den Anfang verpasst, weil dieser eh nur aus purem Zufall genau getroffen wird, vergeht einem der Spaß. Gut also, dass die Asiaten mit „Advent Of The Nuclear Baphomet“ nur eine EP raushauen, da sie kürzlich erst „Worshippers Of The Seventh Tyranny“ veröffentlicht haben. Die kreative Phase der schwarzmetallisch beeinflussten Death Metaller, die immerhin auch schon über 20 Jahre existieren, scheint nicht abzuebben, anders kann man das Veröffentlichungstempo gar nicht erklären. Gelohnt hat es sich auf jeden Fall, denn die drei Nummern treten ordentlich Arsch und gehen tempomäßig schön nach vorne, wobei die Doublebass-Drums ordentlich zum Einsatz kommen. Die Gitarrenfraktion darf sich austoben und soliert sich unbekümmert durch die Botanik. Die drei Songs sind ein feiner Appetithappen, über den sich Fans kurz nach Veröffentlichung des siebten Longplayers im Januar freuen dürfen. Lediglich die künstliche Verlängerung um eine Minute je Track (siehe oben) ist völlig unnötig, aber irgendwann wird die Bereitschaft abnehmen, sich diese zusätzliche Gängelung auch noch gefallen zu lassen.
Ohne Wertung - RB.


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler