Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HEIDEVOLK

HEIDEVOLK

UIT OUDE GROND (50:45 min.)

NAPALM / SPV
Mit ihrem zweiten Album auf Napalm Records, „Uit Oude Grond“ betitelt, kommen die Pagan-Metaller aus unserem niederländischen Nachbarland daher. Das Rezept mit dem man zuvor schon zwei Mini-CDs und eine Full Length in Eigenregie veröffentlichte, hat man dabei nicht großartig variiert. Die Stücke auf „Uit Oude Grond“ pendeln sich bei Pagan Metal mit einem leichten Schlag Folk und Mittelalter Metal ein, ohne dabei in seichte Schunkel-Musik oder ultra-harte Viking-Rhytmen zu verfallen. Der Gesang ist gewohnt zweistimmig, wobei – und das ist ja einer der Originalitätsfaktoren bei Heidevolk – beide Sänger clean zu Werke gehen. Und natürlich werden die Texte in bestem (für alle Mitteleuropäer verständlichem) Niederländisch vorgetragen. Aber was dem Skandinavier recht, ist dem Holländer nur billig. Und warum auch nicht? Vielleicht haben die Jungs auf dem aktuellen Output noch ein wenig mehr Bombast und Epik eingebaut, als auf den bisherigen Veröffentlichungen, letztendlich ist es aber schon die Frage, wie oft Heidevolk diese Art Metal noch verbraten können, bevor sie etwas mehr Abwechslung ins Spiel bringen. Beileibe keine schlechte Scheibe, aber eben auch nicht viel mehr!
6/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler