Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IHSAHN

IHSAHN

AFTER (53:01 min.)

CANDLELIGHT / SOULFOOD
Bedeutungsschwanger dräut der Titel dieser Scheibe über den norwegischen Horizont, denn für den Emperor-Kopf gibt es tatsächlich gleich mehrere Leben nach dem Tode der unvergessenen Formation. Ihsahn ist (nur) eines davon. Und so auf Solopfaden unterwegs ergibt sich die Möglichkeit, auch die letzten Ketten kompromittierender Einhelligkeit, die ein Bandgefüge so mit sich bringt, zu sprengen. Wehe wenn Ihsahn losgelassen. Fast noch ist das letzte Live-Monument der ehemaligen Institution in aller Munde, da erleben wir mit „After“ ein experimentierfreudiges wie entrückendes, progressives Meisterstück, mit dem so schnell wohl keiner gerechnet hätte. Und auch nicht zwangsläufig in so außergewöhnlich. Der Mann ist produktiv, und alles, womit er sich auf dieser Langrille verdingt, zeugt von Können. Unterstützung gibt es von Seiten Spiral Architect und Shining, wo man offenbar in der Lage war, Ihsahns kreative Ströme tatsächlich in ein aufhaltsames Kunststück umzusetzen. Und so ist es kein Wunder, dass „After“ ein Album geworden ist, das man schwer einordnen kann. Die Herkunft kann man dabei kaum verleugnen, gleichzeitig findet man ganz offensichtliche Analogien zu königlichen Bands wie Opeth und Katatonia. Ein emotionaler, figurbetonter Trip wie durch eine fremde Welt zu wandeln, eine musikalische Reise, wie sie vielen Jazz-Platten zugrunde liegt, zwischen Besinnlichkeit und Verstörung, banal wirkt dagegen jeder Mainstream.
8,5/10 - MG


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler