Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IN TORMENTATA ....

IN TORMENTATA QUIETE

TEATROELEMENTALE (57:09 min.)

MY KINGDOM MUSIC / TWILIGHT
Mit seichten Melodien, teilweise leicht verzerrtem Sound und einer außergewöhnlichen Verknüpfung von Folk-, Progressive- und Gothicelementen und vor allem avantgardistischem Black Metal setzen In Tormentata Quiete bald neue Maßstäbe mit ihrer Musik. Die Songliste liest sich de facto wie ein Theaterstück, und es ist auch so gemeint. Mit Pro- und Epilog und wunderbar passenden kleinen Interludien, die dem Gesamtwerk ein rundes, samtiges Erscheinungsbild verleihen. Dabei verbinden die Italiener die urige Leidenschaft von Italo Folk mit der Rohheit und Stärke des Metal zu einem Unikum in Sachen musikalischer Darbietungskunst. Von Axt-schwingendem Gitarrensound, der durch bombastisch-starke Riffs unendlich viel Power transportiert, über extra terrestrisch anmutende Keyboardeinlagen, die sich auch mal zurücknehmen und eine Art Leichtigkeit des Seins vermitteln, findet man bei den Italienern alles, was das musikalische Herz in einen flotten Stakkatotakt versetzen kann. Auch in Sachen Vocals zeigt sich das Quintett variantenreich: Neben herrlich fragilem, weiblichem Klargesang sind es dabei vor allem die tiefen, derben Klänge, die sich eindrucksvoll zwischen Gekeife, Geschrei und Gesang bewegen. Die durchgängige Intonation in italienischer Sprache verstärkt den Eindruck, man habe es hier mit weit mehr als mit glasiger Musik zu tun. Sie lässt den Audienten abtauchen in eine Art Hörspiel erster Güte und fesselt ihn damit bis zum Schluss. Beipflichten kann man dem Quintett daher, wenn es zum Ausdruck bringt, mit seinen vielschichtigen Stücken schlichtweg „schöne Emotionen“ vermitteln zu wollen. Das gelingt zweifelsohne.
8/10 - CG


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler