Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SILK HELVETIK ....

SILK HELVETIKA

HAFNIUM (37:04 min.)

SOAL / H´ART
Nein, die Jungs kommen aufgrund ihres Bandnamens nicht aus der Schweiz, sondern aus der USA. Der Sound ist eher ungewöhnlich und schwankt zwischen Poison und Metallica. Manchmal beinhaltet ein Song sogar beide Facetten. Natürlich klingen in dem 80er-Jahre Mix auch mal Metal Church, Vicios Rumors verbunden mit Mötley Crüe durch. Satter Sound, der Ecken und Kanten hat und nicht oberpoliert wurde. Es gibt sogar einen Charthit auf dem dritten Longplayer. "Money Tree", ein Poser-Track, der fast schon oberflächlich rüberkommt aber in den Gitarrenleistungen seinen Meister findet. Diese Art der Komposition findet wohl öfters statt. Immer wenn man meint von Klischees erschlagen zu werden, spielt der Klampfer ein cooles Riff oder das perfekte Solo. Namedropper-Fans, Ohren auf! Einziges bekanntes Mitglied ist Mik Myers (ex-Destroyer). Leider fehlen noch ein oder zwei weitere wirklich gute Beiträge aber wer es nicht konventionell mag, darf ruhig mal reinhören.
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler