Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: TRIBAL

TRIBAL

CORNER OF A CIRCLE (55:07 min.)

FASTBALL / SONY
Es ist schon erstaunlich wie sehr die ersten vier Tracks dieser Formation nach Glenn Danzig klingen, bis mit "Higher", dem balladesken Chartfutter, ein jäher Wechsel durchzogen wird. Das nennt man dann wohl Rock in allen seinen Facetten. Zumindest laut Info. Das sehe ich etwas differenzierter, denn gleich nach ihrem Single-Track, verfällt die Schweizer Garde wieder in ihren alternativen, düsteren Rock-Sound, der nur bedingt mit seinen schwerfälligen Refrains für Hörgenuss sorgt. Dreizehn Mal schlagen die fünf Musiker, Mark Rossi (Gitarre), Greg Bailey (Sänger), Urs Müller (Bass) und Andy Gantenbein (Drummer) zu, schaffen aber erst wieder mit der zweiten Pop-Ballade "Reign Of Silence" wahrhaftig zu überzeugen. Das in die dunkle New-Wave-Ecke abgedriftete "Jump Off The Bridge", gehört ebenfalls zu meinen Favoriten. Nachdem mich der Beitrag "Stars" ein weiteres Mal aus der Reserve locken konnte, ernüchtert der erschreckend banale Song "Fly Across The Universe". Tribal sind gar nicht so übel, es muss nur mehr Butter zum Fisch.
6/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler