Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: WAYNE HUSSEY

WAYNE HUSSEY

BARE (77:14 min.)

ECHOZONE / NEO
Wayne Hussey muss man nun ganz sicher nicht mehr vorstellen. Nach der Auflösung von The Mission hat er im Dezember 2007 endlich die Zeit gefunden ein Solo-Album einzuspielen wo einzig und alleine der Spass an der Sache im Vordergrund stand. Siebzehn Stücke finden sich auf „Bare“, vier davon 2008 live mitgeschnitten in Bochum, die deutlich machen, mit wie viel Spass und Engagement Wayne Hussey trotz seiner langjährigen Karriere noch immer bei der Sache ist. So ist das Album ein buntes Sammelsurium alter The Mission-Klassiker in neuem, meist rein akustischem Gewand („Shelter From The Storm“, „Garden Of Delight“), neuen Stücken und Coverversionen von The Cure („A Night Like This“), U2 („With Or Without You“, einfach nur genial) und David Bowie (eine fantastische Version von „Ashes To Ashes“). Gerade diese akustischen Versionen, egal ob auf der Gitarre oder dem Klavier, machen deutlich, was für ein unglaublicher Vollblutmusiker Wayne Hussey war und noch immer ist. Der melancholische Unterton zieht sich wie ein roter Faden durch die siebzehn Stücke des Albums, wobei vor allem bei den Live-Stücken nicht nur der unvergleichliche Humor Husseys deutlich wird, sondern auch seine Hingabe zur Musik an sich. Egal, ob es nun ein eigenes Stück oder eine Fremdkomposition ist, Wayne Hussey brilliert ohne Vorbehalte und ehrlich gesagt gefällt er mir in dieser Singer-/Songwriter-Konstellation noch einmal um Längen besser als mit The Mission. Licht aus, Kerze an und Zeit für ein Glas Rotwein … Magisches Album.
10/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler