Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SOLARIZED

SOLARIZED

DRIVEN (40:03 min.)

I USED TO FUCK... / SPV
Eine Wüste, weite Landstrassen und chromblitzende amerikanische Autos (natürlich original aus dem "Chrome Shop") mit starken Motoren... das wäre das passende Bild zum ziemlich coolen, groovigen Fuzz-Rock von Solarized. Diese Musik ist einfach zeitlos, ich bekomme beim hören des Albums Lust, alte Scheiben von Mountain herauszuholen. Die Reibeisenröhre von Sänger James Hogan und dessen psychedelisches Gitarrenspiel kommen mit den kaum mehr als drei Minuten langen Stücken galaktisch gut. Seit dem 99er Debut "Neanderthal Speedway" des Vierers aus New Jersey ist eine Menge Zeit vergangen, aber das Warten auf diesen Nachfolger hat sich definitiv gelohnt. Müde sind Solarized in dieser Zeit mit Sicherheit nicht geworden, sie rocken mehr denn je ("Firefight"). Diese Musik zu hören, macht wirklich gute Laune. Solarized haben die Rockmusik nicht neu erfunden, aber sie machen ihre Sache einfach verdammt gut. Und ihre Sache ist der Blues im dreckigen, rauhen Rock´n Roll Gewand.
8/10 - PW


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler