Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SIRENIA

SIRENIA

AT SIXES AND SEVENS (54:02 min.)

NAPALM / SPV
Sirenia ist die neue Band von Morten Veland und “At Sixes And Sevens“ seine musikalische Antwort auf den Ausstieg bei Tristania. Morten führt konsequent den bei seiner ex-Band eingeschlagenen Weg fort, wozu er als damaliger Hauptsongwriter auch das Recht hat. Für mein Dafürhalten ist „At Sixes And Sevens“ genau das Bindeglied zwischen dem Tristania Debüt „Widow’s Weeds“ und dem überraschend technisch ausgefallenen Nachfolger „Beyond The Veil“ geworden. Sirenia setzen somit auf altbewehrte Eigenschaften. Der Gothic Metal setzt sich aus wunderschönen Gitarrenriffs, weiblichen Gesängen, Chorsequenzen und den typischen Keyboards zusammen. Auch Pete Johansen ist mit seiner Violine wieder mit dabei, genauso wie Terje Refsnes, der gemeinsam mit Morten im bekannten „Sound Suite“ produzierte. Die süchtig machenden Melodien solcher Hämmer wie „Sister Nightfall“ werden häufig von Death/Black Metal Attacken unterbrochen („Meridian“). Nummern wie „On The Wane“ zeigen deutlich die Handschrift von Morten und könnten somit auch von Tristania stammen. Im direkten Vergleich zu Tristania setzen Sirenia weniger auf Technik als viel mehr auf nachvollziehbare Strukturen mit einem hohen Harmoniegehalt. Sirenia werden wie eine Bombe einschlagen. Man darf dagegen gespannt sein, wie sich „Napalm“ den hausgemachten Konkurrenzkampf zweier großartiger Bands vorstellen. Hoffentlich bleiben die Künstler dabei nicht auf der Strecke. Das hätten weder Tristania noch Sirenia verdient.
10/10 - US


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler