Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IRON FIRE

IRON FIRE

TO THE GRAVE (55:40 min.)

NAPALM / SPV
Power Metal aus Dänemark. Mit diesem Prädikat sowie dem Aspekt, daß der bekannte Produzent Tommy Hansen Hand an die Produkte der Dänen gelegt hat, sollte für eine Überflieger-Karriere sorgen. Doch nach den euphorischen Kritiken des Debüts kam direkt mit dem Nachfolge-Werk der Absturz par exellence. Das dritte Werk "Revenge" half dem alleine übriggebliebenen Fronter, Martin Steene, wie der Phönix aus der Asche emporzusteigen. Gute Songs, namenhafte Produzenten und erfolgreiche Support-Tourneen brachten die Band wieder auf Vordermann. Angereichert mit allen nur erdenklichen True-Metal-Klischees, einer phantasiereichen Story sowie triefendem Pathos geht die Geschichte der Band mit "To The Grave" (ich hoffe der Titel ist keine Peophezeiung) brachial weiter. "To The Grave" ist ein traditionsbewußtes Album ohne großen Firlefanz. Das beinhaltet sowohl die treibende Backing-Line, solides Riffing, adäquate Soli, melodiösen und kraftvollen Gesang, als auch Power ohne Ende. Es fehlen lediglich die ganz großen Hits, die sogenannten Überflieger-Songs. Zu vieles klingt bekannt und nur neu gedroschen. Das mag zwar gut für ein paar ewiggestrige Manowar-, Stratovarius- oder Hammerfall-Fans sein, aber das Gros der Leser wird in den heutigen Zeiten kaum Geld für die zweite Garde in der Tasche haben. Dass es hier ein Cover gibt, das in die Metalium-Ecke geht, versteht sich wohl von alleine. Iron Fire sind zwar deutlich über dem Mittelmaß, haben aber mit einer großen Konkurrenz zu kämpfen. Viel Glück dabei.
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler