Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: TRUSTGAME

TRUSTGAME

SAME (45:18 min.)

LIMITED ACCESS / ROUGH TRADE
Der Name Trustgame wird aufmerksamen Lesern schon ins Auge gefallen sein. Sie eröffneten für die L.A. Guns in Hameln und konnten mich damals super überzeugen. Ihr Promo-Werk "Reflections" zeigte ganz klar, daß der Ruhrpott musikalisch auch neben Seattle liegen könnte. Vier Jahre später landen die Jungs bei meinen Freunden auf dem Limted Access-Label. Und das natürlich verdienterweise, denn von ihrem Charme, allen voran Fronter Thorsten Schwesinger, der locker mit allen aktuellen Alternativ-Shoutern mithalten kann, haben sie nichts verloren. Eine wirklich junge, talentierte Band, die mit Melodien nur so um sich schmeißt. Ich habe gehört, daß gewisses Material schon auf dem 2006er-Promo-Silberling war, aber mit dem hat die Band mich ja geflissentlich ignoriert. Mit "Whatever You Say", "Break Us Down" und "Dickcheeze" (jaaa, lecker) sollte es mich nicht wundern, wenn Trustgame in die Fußstapfen von Nickelback, 3 Doors Down und Daughtry treten werden. Auf jeden Fall sind sie um Längen besser als Redeem. Zur Hit-Single "Just Some Words" gibt es noch zum Schluß ein Video, daß ganz gut zum Thema des Songs paßt. Ich hoffe, die Investition für die Band macht sich bezahlt. Verdient hätten sie es. Ich will auch mal wieder Superstars aus dem Pott.
8/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler