Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HELLVETO

HELLVETO

NEOHERESY (35:10 min.)

PULVERISED / SOULFOOD
Slawischen Black Metal mit Pagan-Einflüssen kredenzt uns dieser Tage die Ein-Mann Band Hellveto mit ihrer neuen Veröffentlichung „Neoheresy“. Die Band besteht bereits seit zwölf Jahren und Alleinmitglied L.O.N., der sich dem True Black Metal-Underground zugehörig fühlt, hat mit „Neoheresy“ eine durchaus hörbare Scheibe erschaffen. Rau und heroisch kommen die sechs Tracks daher, mit eingängigen, schönen Melodien, kreativem Drumming und passendem (etwas zu leise geratenem) Gesang. Dass hier nur ein Mann am Werk gewesen ist, erstaunt, überrascht in diesem Genre aber nicht mehr, gibt es doch viele Black Metal-‚Bands’, die nur aus einer Person bestehen. Dass dabei ein stimmiges Gesamtkonzept rauskommt, zeigt „Neoheresy“ deutlich, denn die Kombination von epischen Passagen, harschen Black Metal Blastbeats, harmonischen Melodien und Kreischgesang wurde gut strukturiert und arrangiert. Der Einsatz von Keyboards rundet das Bild ab und gibt dem Ganzen einen Rahmen, der aus dem allgemeinen Angebot im Bereich Schwarzmetall erfrischend abwechslungsreich und vielfältig wirkt.
7/10 - UK


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler