Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: INFERNOISE

INFERNOISE

HELLRIDERS (40:02 min.)

LOCOMOTIVE RECORDS /
Es gab mal Gerüchte, das Elvis gar nicht tot sei. Wer „Hellriders“ (laut Promo-Zettel heißt die Scheibe „Chainsaw’s Law) hört, das erste Langeisen der Spanier Infernoise, wird unweigerlich Gerüchte in Umlauf setzen, Pantera hätten sich reformiert, Dimebag wäre nur angeschossen worden und auch Phil Anselmo sei den Ex-Kumpels nach Spanien gefolgt. Denn eines ist klar: Pantera-Fans werden Infernoise als Neuaufguss der Texaner vergöttern oder verachten. Die neun Stücke sind dermaßen dicht am Sound der Ikonen, dass ein Unbedarfter tatsächlich zu dem Schluss kommen dürfte hier bislang unveröffentlichtes Material der Südstaatler zu hören. Neo-Thrash mit einer gewissen Prise Hardrock, jeder Menge Rotzigkeit und randvoll abgefüllt mit Groove. Dazu ein tightes Zusammenspiel, fettes Riffing und jede Menge Double Bass und natürlich angepisstes Shouting. Track 5 („Ritual“ nach meiner Promo-Hülle, „Rebel On The Way“ nach dem Begleitzettel benannt) ist beispielsweise ein echter Neo-Thrasher, der sowohl die Nackenwirbel als auch die Zentrifugalkräfte der Haare in Bewegung setzt. Und gar mit dem ruhigen sechsten Song (wahlweise „Rebel On The Way“ oder „Snakebite“) folgt man den großen Vorbildern, bei denen dieses Stück „Cemetary Gates“ hieß. Fazit: Beim nächsten Mal bitte den Promozettel besser vorbereiten und sich vorab über die Songreihenfolge einig werden um den Rezensenten nicht zu verwirren. Und da ich noch nie ein Pantera-Lunatic war, bin ich auch nicht verpflichtet Infernoise zu lieben oder zu hassen. Macht summa sumarum knapp sieben Punkte.
7/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler