Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: SOUL DOCTOR

SOUL DOCTOR

BLOOD RUNS COLD (47:47 min.)

METAL HEAVEN / SOULFOOD
Ich muss zugeben, ich habe die Berliner Soul Doctor, nach ihrem gleichnamigen Debüt-Album, vor circa sechs Jahren, aus den Augen verloren. Das Besetzungsrad hat sich derweil gedreht, so dass für mich mit Basser Jogy Rautenberg (Skew Siskin) und Drummer Michael Welpers, die schon seit einiger Zeit in der Band, völlig neu sind. Verpasst habe ich auch Album Nummer Zwei, „Systems Go Wild“ und Nummer Drei, „A Fistful Of Dollars“. Mit „Blood Runs Cold“ beehren die Jungs uns dieses Jahr wieder. Man kann sagen, dass die Band ihrer musikalischen Linie durchaus treu geblieben ist. Erdiger Rock, ohne Gimmicks und einen hohen Anspruch an Melodien. Das funktioniert live bestens wie wir auf dem dritten United Forces Of Rock erleben durften. Die Roots werden gleich ab Track Eins deutlich. Die Basis residiert auf Einflüssen von Whitesnake bis modernen Deep Purple, beinhaltet aber zumindest zum gleichen Anteil neuere Visionen von Giant, Thunder und Gotthard. „Blood Runs Cold“ ist solide Hausmannskost die dennoch die ganz großen Treffer missen lässt. Mit „Touch Of Love“ wird ein von Joe Lynn Turner (ex-Rainbow) und Glenn Hughes (ex-Deep Purple) komponierter Song interpretiert, der zu den besseren Beiträgen gehört. Der Opener „Blood Runs Cold“, und dass stampfige „Revolution“ (bester Track) und die leichte Ballade „The Ocean“ können sich etwas von dem restlichen Material positiv absetzen, aber Band besticht eher durch ihren hervorragenden Sänger Tommy Heart (Fair Warning) als durch ihre Lieder. Innovation ist wahrlich nicht einfach in diesem Genre, dennoch von Nöten.
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler