Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HELGRIND

HELGRIND

FALLEN PROPHET (14:06 min.)

COPRO / CASKET
Wie man schon unschwer am Cover – ein auf einer Kreuzigungshöhe auf Schädeln dahin rottender Leichnam; ui,ui,ui wie böse – erkennen kann, geht es hier auf dieser Mini- CD etwas heftiger zur Sache. Bei „Fallen Prophet“ regiert nämlich das alte 80er Jahre Thrash Brett und man erkennt recht deutlich, wen sich das Quartett - zumindest laut Info, denn im Booklet präsentieren sie sich noch als Trio - aus dem United Kingdom als Vorbild auf die Fahne geheftet hat: Slayer. Gerade bei den Songstrukturen, den minimalistischen Soli und der Intonation des Sängers ist klar zu erkennen, dass die Jungs sicherlich „Show No Mercy“ mehr als einmal gehört haben. Allerdings ist es natürlich nicht so einfach, sich gerade an den Kings des Thrash messen zu lassen, denn kompositorisch hinken die Briten natürlich noch hinterher. Dennoch gefallen mir die vierzehn Minuten recht gut und ich bin gespannt, was Helgrind auf dem Ende des Jahres zu erwartenden Longplayers so vom Stapel lassen. Hoffentlich dann auch mit etwas besserem Sound...
Ohne Wertung - LL


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler