Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IN EXTREMO

IN EXTREMO

SÜNDER OHNE ZÜGEL (54:08 min.)

MEGALUX / UNIVERSAL
Als zügellos kann man das, was Deutschland´s Mittelalterband auf ihrem
sehnlichst erwartetem neuen Album bietet, sicherlich nicht bezeichnen.
Im Gegenteil, In Extremo haben den auf "Verehrt und Angespien"
eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgt und zu einer Reife
geführt, die in Deutschland nach wie vor unerreicht ist. In Extremo zeigen
auf "Sünder ohne Zügel" eindrucksvoll auf, daß die von den Kritikern der
hart rockenden Mittelalterfraktion so gerne propagierte und
herbeigeredete musikalische Stagnation dieser Szene noch lange nicht
begonnen hat. Die Gitarrenarbeit des neuen Gitarristen "Der Lange" ist
abwechslungsreicher als jemals zuvor, wobei sich nun selbst Einflüße
des Nu Metal ausmachen lassen. Doch keine Bange, In Extremo wären
nicht sie selbst, würden sie diese harten Gitarrenriffs nicht perfekt in ihr
einzigartiges Soundgerüst einpassen, ohne dabei ihre Identität
aufzugeben. Nach wie vor korrespondieren Dudelsäcke, Trommeln und
sonstiges mittelalterliches Instrumentarium auf´s trefflichste mit den
harten Riffs, so daß die "Merseburger Zaubersprüche II", "Omnia Sol
Temperat", die "Lebensbeichte" oder das bereits vor Monaten als Single
ausgekoppelte "Vollmond" exemplarisch für die Kombination all dieser
unterschiedlichen Einflüße genannt werden müssen. Doch In Extremo
beherrschen auch die leisen Töne ("Die Gier", "Über den Wolken").
"Sünder ohne Zügel" mag auf den ersten Höreindruck nicht ganz so
eingängig erscheinen wie sein Vorgänger, spätestens nach dem dritten
Mal zündet das Album jedoch, um dann die heimatliche digitale
Abhörstation bis zum "Sanktnimmerleinstag" zu blockieren.

9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler