Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: STORMBURNER

STORMBURNER

SHADOW RISING (48:40 min.)

PURE STEEL /
Auf ihrem Debütalbum präsentieren uns die fünf Schweden ihre Version traditionellen Stahls. Wobei man qualitativ schnell merkt, dass hier keine blutigen Anfänger am Werk sind, sondern Mucker, die sich schon in anderen Bands ihre ersten Meriten verdient haben. Stormburner setzen dabei auf hymnische, teils auch recht eingängige Songs, die stellenweise durchaus einige Ecken und Kanten mehr hätten vertragen können. Dieser Eindruck wird durch die sehr transparente, aber etwas zu klinische Produktion von Ronny Hemlin (Tad Morose, Steel Attack) verstärkt. Dennoch sind Tracks wie der hymnische Opener „We Burn“, das balladesk beginnende und dann in einen fetten Midtempo-Banger wechselnde „Demon Fire“, das melodische „Men At Arms“ und das nach guten Manowar klingende „Rune Of The Dead“ richtig gelungen. Das nächste Mal etwas mehr „Schmutz“ in der Produktion und die Note könnte noch nach oben schnellen. P.S.: Ken Kelly, der für das Cover-Artwork zuständig war, hat nach meinem Geschmack auch schon bessere Arbeiten abgeliefert.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler