Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: ORODRUIN

ORODRUIN

RUINS OF ETERNITY (47:07 min.)

CRUZ DEL SUR / SOULFOOD
Schon immer auf ein endkrasses Rip-off des Breakriffs von "Falling Off The Edge Of The World" gewartet? "Forsaken", Minute 2:52 ‒ fett dreist. Lassen wir nach sechzehn Jahren Wartezeit aber als freudige Hommage durchgehen, bei Iommi haben sowieso alle Doomisten ihr Handwerk gelernt ("Voice In The Dark"). Und als wäre in anderthalb Dekaden nix passiert: Zähigkeit from hell, ohne Kompromisse – außer bei der NWOBHM, da zieht man das Tempo auch mal bis Angel Witch-Anschlag an ("War On The World"). Im besten Sinne depressive Riffs (der Revelation-artige "Man Of Peace" oder das krasse Nachtschattengewächs "Letter Of Life´s Regret") zeigen der massig vorhandenen Doom B- und C-Ware, wie man inspirierte Genreperlen verfasst: basierend auf emotionalem Stoff, immer aber auch mit der nötigen Durchschlagskraft ("Grave Illusion"). Wie erwähnt standen natürlich auch hier die Altvorderen Pate, aber dennoch versprühen Orodruin eine eigene Note; neben mächtig Herzblut hat man eben ein sicheres Gespür für eingängige (und durchaus kompetent eingesungene) Melodien ("Into The Light Of The Sun") sowie feinsten Lickstoff wie im 70ies-inspirierten Titeltrack. Mannigfaltige Breaks sorgen für Abwechslung, auch wenn diese, und hier liegt der einzige Kritikpunkt, manchmal etwas vorhersehbar ausgefallen sind. Ob "Hell Frozen Over" eine Hommage an Glenn Frey darstellt, entzieht sich meiner Kenntnis, aber eigentlich strahlt dieses tolle Album zu viel Wärme aus, als dass man einfröre. Genrehighlight!
8,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler