Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: IVORY TOWER

IVORY TOWER

STRONGER (76:10 min.)

MASSACRE /
Die norddeutschen Ivory Tower sind auch auf ihrem fünften Album dem bekannten Stil treu geblieben. Traditioneller Power Metal mit leicht progressivem Einschlag wollen die Kieler an den Mann, respektive Frau, respektive sonstige…bringen. Die Mucke tönt recht modern aus den Speakern, ist aber dennoch ganz klar traditionell ausgerichtet und auch das vorhandene Keyboard wird eher zur Ergänzung des Sounds denn zum Zukleistern genutzt. Dass Ivory Tower nicht erst seit gestern musizieren, merkt man den ausgeklügelten Kompositionen natürlich ebenfalls an. Dies fängt beim abwechslungsreichen Opener „The Offer“ an, einem Midtempo-Stampfer mit melodischem Refrain, bei dem sofort das fette Schlagzeug auffällt. Aber auch das hymnische „Money“ und der schnelle Banger „Life Will Fade“ hauen voll ins Mett. Überhaupt hat der Longplayer, bis auf das mir nicht so gefallende „Strong“, selbst über diese relativ lange Spielzeit viele, viele gute Momente und eine hohe Qualität zu bieten. Ivory Tower liegen damit nicht weit hinter anderen Genre-Highlights wie Brainstorm oder Iced Earth...
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler