Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: KAT

KAT

WITHOUT LOOKING BACK (60:57 min.)

PURE STEEL /
Hier geht es wohlgemerkt nicht um die allgemein bekannte Great KAT, sondern um die polnische Kapelle gleichen Namens, die seit dem Jahre 1979 aktiv ist und dabei im Laufe der Zeit zehn Alben, das aktuelle der Einfachheit halber gleich mit eingerechnet, veröffentlicht hat. An mir ist das Schaffen der Band bisher größtenteils vorbei gegangen und so muss ich einfach mal dem Info Glauben schenken, dass Kat bisher auch im Speed-, Thrash- und Black Metal unterwegs waren, was man dem aktuellen Dreher allerdings nicht anmerkt. Hier präsentiert die Truppe aus Katowice größtenteils traditionellen Metal im Fahrwasser von Maiden und Accept, ohne deren Klasse zu erreichen. Zwar sind Tracks wie der abwechslungsreiche Opener „Black Night In My Chair“, der rockige Stampfer „The Race For Life“, der Midtempo-Banger „Walls Of Whispers“ und das Accept-lastige „More“ recht gut, aber nicht gut genug, um mich auf den umfangreichen Back-Katalog der Truppe anzusetzen. Traditionelle Alles-Hörer und Fans von „Ostblock-Metal“ sollten und können aber gerne reinhören.
6,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler