Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: BURNING ALMS

BURNING ALMS

AFTERNOON SASS (29:22 min.)

GEENGER / CARGO
Mit BURNING ALMS schwappen Briten bei uns rein, die mit einer Fusion aus Pop, Rock und Jazz aufwarten. Mit der leichten Brit-Pop-Attitüde verleiht das Trio den Songs eine frühlingshafte Note, so frisch und verblümt entspringen die Soundtupfer den Boxen. Die Songs sind teilweise recht kurz gehalten, kommen also schnell auf den Punkt und sind vorbei, ehe man sich versieht. Mit den neun Tracks bewegt man sich also irgendwo zwischen EP und LP, schrammelt sich unbefangen durch die Songs und rauscht radiogerecht durch die Gehörgänge. Die Beats und Riffs sind geneigt einen gewissen Suchtfaktor zu entfalten, teils endlos wirkende Wiederholungen nehmen einen gefangen und greifen nur deshalb nicht, weil die Songlänge die vollständige Paralyse verhindert. Es ist interessant, was die Briten hier abliefern, allein, weil sie einer gewissen Unberechenbarkeit unterliegen. Das Album ist unter https://burningalms.bandcamp.com/album/afternoon-sass vollständig zu hören, wobei man dort auch noch die früheren Werke der Band findet.
8/10 - RB.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler