Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: ENTOMBED

ENTOMBED

CLANDESTINE- LIVE (55:39 min.)

THREEMAN / SOUND POLLUTION
1991 erblickte „Clandestine“ als zweites Album der Schweden-Death-Pioniere Entombed die Welt und gilt bis heute als Klassiker der Szene. Und bei diesem Livealbum gibt es neben dem Intro genau das, was der Titel verspricht: nämlich die "Clandestine"-Songs von ´Living Dead´ bis zum letzten Track ´Through The Collonades‘ in Liveversionen von 2016. Fragt mich bitte nicht, warum es drei Jahre später noch einmal veröffentlicht wird, wenn es schon als Doppel-CD bzw. DVD vorliegt. Ein weiteres Fragezeichen setzt der Infoflyer, in dem ausdrücklich auf die Zusammenarbeit mit dem Malmö Symphony Orchestra And Choir erzählt wird. Dumm nur, dass in der vorliegenden neuen Version nichts davon zu hören ist. Muss wohl auf der zweiten CD (wie schon 2016) sein. Zu hören ist hier allerdings auch noch als würdiger Abschluss der abschließende Hammertrack “Left Hand Path“ vom Debütalbum. Sound- und spieltechnisch ist das Album ok, wenn auch nicht überragend und zum Songmaterial muss man 28 Jahre später wirklich nichts mehr sagen. Klassiker halt.
Ohne Wertung - SBT.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler