Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: MAESTUS

MAESTUS

DELIQUESCE (50:26 min.)

CODE666 /
Maestus aus Portland schaffen es mit vier Tracks auf eine Spielzeit von knapp über fünfzig Minuten zu kommen. Doom ist hier natürlich das Zauberwort, in diesem Falle „Blackned Doom Metal“. Walzend und enorm düster donnert der angeschwärzte Doom über den geneigten Hörer hinweg. Zähe, schleppende Parts werden durchbrochen durch harsche schwarz-metallische Ausbrüche, die sich zu einer zutiefst dunklen Gesamtheit formieren. Das Zweitwerk der 2013 gegründeten, fünfköpfigen Band ist nichts für zarte Gemüter, die nur im Sonnenschein jubilieren, sondern zieht den Hörer in eine zermalmende Tiefe, die sich letztendlich auch im Artwork spiegelt. Durch die seltene Kombination von Black Metal und Doom sollten Fans beider Richtungen erst einmal ein Ohr riskieren. Ich persönlich finde die Mucke jedenfalls recht interessant.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler