Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'Q' :: QUINTESSENZ

QUINTESSENZ

BACK TO THE KULT OF THE TYRANTS (33:19 min.)

EVIL SPELL /
Ich will Euch gar nichts über den Projektcharakter von Quintessenz und den dahinter stehenden Genözider erzählen, der anscheinend noch in diversen anderen Combos sein Unwesen treibt und deshalb anfangs alles was an Riffs für diese Bands als nicht passend befunden wurde in Quintessenz’ Musik einbrachte. Quintessenz sind - was Produktion, Attitüde und Musik betrifft - auch genau selbige der ersten Welle des Black Metal und des räudigen Thrash Metal. Heißt eigentlich, dass Quintessenz fast so sehr Hellhammer und frühe Celtic Frost sind wie seinerzeit Warhammer, ebenso rotzig-frech-punkig wie Venom und ebenso sehr Bathory wie es frühe Sodom waren, wenn ihr versteht was ich meine! Genözider (Git, Vox, Drums etc.) ist dabei im besten Sinne roh wie old fashioned, simpel und angepisst! Klingt erstmal gut. Leider nutzt sich das Format recht schnell ab, wenngleich keiner der Songs schlechter ist als seine zum Ende hin immerhin neun Vorgänger. Aber wer seine Hellhammer-, Venom- und Bathory-Scheiben in und auswendig kennt, weiß was kommt.
Ohne Wertung - SBr.


[ Zurück zum Index: 'Q' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler