Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews

Von Obergeil bis Ultraschrott findet ihr hier alle Reviews, auf die die Menschheit immer schon gewartet hat - oder auch nicht!

[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S ]
[ T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  0 ]

[ Archiv ]

Neuzugänge:
1) OCEANWAKE - LIGHTS FLASHING IN M .... 20.07.2019
2) VADER - THY MESSENGER 20.07.2019
3) NITROGODS - REBEL DAYZ 19.07.2019
4) SOULIMAGE - HUMAN KIND / ANIMAL .... 18.07.2019
5) TAR PIT - TOMB OF DOOM 17.07.2019
6) KRYPTOS - AFTERBURNER 16.07.2019
7) LEATHER - SHOCK WAVES - 30 YEA .... 15.07.2019
8) LETHÜRBITCH - INTO THE NIGHT 13.07.2019
9) AFTERMATH - THERE IS SOMETHING W .... 12.07.2019
10) DENIAL OF GOD - THE SHAPELESS MASS 11.07.2019
11) IN AEVUM AGERE - CANTO III 10.07.2019
12) AXEL RUDI PELL - XXX ANNIVERSARY LIVE 09.07.2019
13) GAAHHLS WYRD - GASTIR-GHOSTS INVITE .... 09.07.2019
14) ATROPHY - CHEMICAL DEPENDENCY 08.07.2019
15) MAJESTY - LEGENDS 07.07.2019
16) SLEEPLORD - LEVELS OF PERCEPTION 07.07.2019
17) BURNING ALMS - AFTERNOON SASS 05.07.2019
18) EMIL BULLS - MIXTAPE 04.07.2019
19) VULTURE - GHASTLY WAVES & BATT .... 03.07.2019
20) THE RODS - BROTHERHOOD OF METAL 02.07.2019
 
IN AEVUM AGERE
Nach einer Reihe von Singles und EPs erblickt nun endlich der Nachfolger des großartigen Debütalbums „The Shadow Tower“ der Neapolitaner IN AEVUM AGERE das Licht der Welt. Gott sei Dank hat sich im Hause IAA grundsätzlich rein gar nichts geändert. Der epische Doom der Italiener wird weiterhin mit progressiven Elementen durchsetzt. Neben genretypisc ....
ATROPHY
Atrophy stammen aus Tucson, Arizona und sind mir das erste Mal bei ihrem Ausflug nach Europa gemeinsam mit Sacred Reich aufgefallen. Lang ist´s her... Mit ihrer energiegeladenen Thrash- Metal-Show konnten sie auch das Sacred Reich- Publikum in ihren Bann ziehen. „Chemical Dependency“ ist das gelungene erste Demo aus dem Jahre 1987, dessen sechs ori ....
SLEEPLORD
Bei Sleeplord handelt es sich unter anderem um Sänger Ted Anderson, der mit Lick The Blade schon zwei Alben heraus brachte und seine Vocals hier abwechslungsreich einsetzt sowie stellenweise wie ein junger Ozzy klingt. Sleeplord sind auf ihrem Debütalbum jedoch anders gelagert als Lick The Blade. Die Jungs aus Ohio zocken kauzigen Metal mit sowohl ....
VULTURE
Statt der Razor-mäßigen Guillotine des ersten vollständigen Albums gibt es auf dem Zweitwerk der Nordrhein-Westfalen ein gewetztes Exciter-Messer, das dem geneigten Betrachter schon zeigt, wo es die nächste Dreiviertelstunde lang geht. Speed Metal der alten Achtziger-Schule ist die Devise. Der thrashige Speed a’la Razor und Exciter trifft auf hekti ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler