Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews

Von Obergeil bis Ultraschrott findet ihr hier alle Reviews, auf die die Menschheit immer schon gewartet hat - oder auch nicht!

[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S ]
[ T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  0 ]

[ Archiv ]

Neuzugänge:
1) EMERALD - RESTLESS SOULS 24.05.2019
2) SACROSANCT - TRAGIC INTENSE (RE-R .... 23.05.2019
3) JACK SLAMER - SAME 22.05.2019
4) LORD VICAR - THE BLACK POWDER 21.05.2019
5) AMERICAN WAR MACHINE - UNHOLY WAR (VINYL) 20.05.2019
6) DOOL - LOVE LIKE BLOOD 19.05.2019
7) ASTRAL DOORS - WORSHIP OR DIE 19.05.2019
8) SLAEGT - BLACK BOMBS 18.05.2019
9) RAMMSTEIN - RAMMSTEIN 18.05.2019
10) SAINT VITUS - SAME 17.05.2019
11) PORT NOIR - THE NEW ROUTINE 16.05.2019
12) THE NIGHTMARE STAGE - WHERE THE CURTAIN CL .... 15.05.2019
13) MORK - DET SVARTE JUV 14.05.2019
14) TANITH - IN ANOTHER TIME 13.05.2019
15) SUPERSEED - SAME 12.05.2019
16) DARK RISE - CIRCLES OF FAILURE 12.05.2019
17) OCTOBER TIDE - IN SPLENDOR BELOW 11.05.2019
18) YERÛŠELEM - THE SUBLIME 11.05.2019
19) POLAR - NOVA 10.05.2019
20) POSSESSED - REVELATIONS OF OBLIV .... 09.05.2019
 
THE NIGHTMARE STAGE
The Nightmare Stage aus New York waren mir bis dato völlig unbekannt, obwohl sie im Jahre 2010 schon einen Longplayer veröffentlicht haben. Stilistisch gesehen zocken die Amis einen symphonisch angelegten, teils progressiven Power Metal, der aber auch vor leichten Hard Rock-Einflüssen nicht zurück schreckt. Prägend sind das intensiv eingesetzte Key ....
MORK
Mork ist das Ein-Mann-Projekt von Thomas Eriksen und existiert seit dem Jahre 2004. Normalerweise bin ich bei dieser Art von Projekten eher skeptisch, aber wenn man den mittlerweile vierten Longplayer raushaut und auch bei Leuten wie Fenriz von Darkthrone Zustimmung findet, muss ja wohl was dran sein an der Mucke. „Det Svarte Juv“ bietet eiskalten ....
TANITH
"In Another Time" zeigt letztgültig auf, wie die letzte Ashbury von einer Band eingespielt in etwa hätte klingen können: organisch, spannend, episch, beseelt. All diese Attribute treffen auf Taniths erstes Album (2018 erschien eine flugs ausverkaufte EP mit zwei Songs, von der der fantastische Opener "Citadel [Galantia Pt. 1]" selbstredend rec ....
OCTOBER TIDE
So richtig vom Hocker gerissen haben einen die Alben October Tides noch nie, auch wenn die Qualität durchgehend gut war. Album Nummer vier nach dem Neuanfang 2010 bestätigt genau diese Tendenz, präsentiert die Schweden jedoch von ihrer unzugänglicheren Seite (die sich auch im neuen, auf eine extremere Gangart hindeutenden Bandlogo spiegelt). Der Do ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler